Dynamicsblog.at

by Rene Gayer

22. März 2018 ı Customer Engagement ı Dynamics365

Dynamics 365 Customer Engagement – so geht‘s

Dynamics 365 bietet Anwendern mittlerweile eine Vielzahl an Möglichkeiten. Unser neuestes Videotraining Dynamics 365 Customer Engagement zeigt euch wie ihr in den zentralen Bereichen eure täglichen Aufgaben einfach und effizient bewältigen könnt.

Inhalt Videotraining Dynamics 365 Customer Engagement
In diesem Videotraining lernen Sie wie ein Arbeitstag mit Microsoft Dynamics 365 for Customer Engagement, der Customer Relationship Management Komponenten in der Dynamics 365 Welt aussehen kann. Kurz gesagt wie ein typischer CRM Arbeitstag abläuft. Der Schwerpunkt liegt in typischen Tätigkeiten bei denen Dynamics 365 for Customer Engagement Sie mit Standard Funktionen unterstützt.
(24 Videos (4 Std. 1 Min.))

Dynamics 365 Customer Engagement oder CRM – was ist der Unterschied?

Wer die Produktentwicklung von Microsoft schon länger verfolgt weiß, dass es sich hier neben der neueren Version und der immer tieferen Integration der Dynamics Business Apps primär um einen neuen Namen der CRM Lösung und allen zusätzlich integrierten Dienste handelt.
Wer damit noch nicht vertraut ist, muss sich aber auch keine Sorgen machen. Name hin oder her, der Start ist so oder so sehr einfach damit möglich.

Dynamics 365 – wie geht’s damit weiter

Microsoft hat vor kurzem ein sehr gutes Dokument zur Verfügung gestellt, dass die einzelnen Business Apps im Detail differenziert und die offiziellen Release Notes wieder gibt.

LG Rene

16. März 2018 ı Business Central ı Dynamics365

Video: Dynamics Business Central 365 (Fortsetzung) – Ein erster Einblick

In diesem Video erhalten Sie einen ersten Einblick in Dynamics 365 Business Central. Diese Software wird am 02. April 2018 auch in der DACH Region freigegeben und steht ab diesem Zeitpunkt als fixer Bestandteil der Dynamics 365 Suite von Microsoft, bei Microsoft, zur Verfügung.

Dynamics NAV versus Dynamics 365 Business Central – Was ist was?

Um diese Frage zu beantworten gibt es 2 Möglichkeiten. Das Video ansehen (für die gestressten unter uns Geschwindigkeit auf 1,5 – 2-fach einstellen) oder hier weiterzulesen.

Dynamics 365 Business Central basiert auf derselben Codebasis wie Dynamics NAV. Das bedeutet also, dass innerhalb der Programmierung von Dynamics NAV auch die Funktionalität von Dynamics 365 BC zu finden ist (bzw. damit auch umgekehrt).

Die (derzeit) größten Unterschiede zwischen Dynamics NAV und Business Central:

. Bereitstellung in der Cloud (und alle Vor und Nachteile, die damit verbunden sind)
. neuere Benutzeroberfläche
. andere Ansichten für den Benutzer als OnPremise/(Lokal
. nur Web-Client
. Anpassungen nur über Personalisierung oder Extensions (Apps)
. Pricing

Keine großen Unterschiede?

Woher kommen dann die andere Benutzeroberfläche und die neueren Funktionen?

Die Produktentwicklung ist mittlerweile natürlich bereits vorangeschritten, sodass z.B. in jenen Ländern in denen die ersten Versionen von Dynamics 365 Business Central bereits eingesetzt wurden (Financials, Tenerife,..) die Version regelmäßig aktualisiert wurde.
Diese Updates wurden für die derzeitigen OnPremise Version bisher nur teilweise oder gar nicht durchgeführt. Ein praktisches Beispiel dafür wäre also die Aktualisierung der Benutzeroberfläche.

Wird Dynamics NAV, Dynamics 365 Business Central und die Oberfläche auch angepasst?

Dynamics NAV ist Dynamics 365 Business Central. Nur in unterschiedlichen Versionen. Die zweite Antwort ist Ja.
Wie wir aus den letzten Jahren wissen, ist hier nichts zu 100 % sicher und es kann sich immer wieder was ändern. Das ist aber eigentlich nichts Neues. Wer sich damit abgefunden hat, dass es Überraschungen geben kann, diskutiert heute nicht mehr, wann eine neue Version kommt oder wie diese heißen wird.

Spannender ist doch die Frage ob und was kommt. Genau das hoffe ich beantwortet zu haben.: )

LG Rene

13. März 2018 ı Allgemein ı Business Central ı Dynamics NAV ı NAV2018

Dynamics NAV 2018 Grundkurs auch für Dynamics 365 Business Central geeignet

Windows Client oder Webclient, Dynamics NAV 2018 oder Dynamics 365 Business Central. Dieses Training unterstützt alle Varianten.

Wie geht das und was ist Dynamics 365 Business Central?

Natürlich mussten wir dafür wieder ziemlich viele Schritte links und rechts machen, aber das ist uns unserer Meinung nach definitiv gelungen. Beim erstmaligen Start mit der Anwendung kann ein Video einen schnellen Einstieg unterstützen. Der sehr beliebte Dynamics NAV Grundkurs ist daher ab sofort in der Version 2018 erhältlich. Aufgrund der Aktualität sei auch erwähnt, dass dieses Training, bis auf wenigen Bildschirmunterschiede, auch für Dynamics 365 Business Central verwendet werden kann.

Dynamics 365 Business Central – was ist das

Dynamics NAV 2018 in der Cloud – integriert in die Dynamics 365 Suite.
Bisher hat Microsoft dafür den „Codename Tenerife“ verwendet und entsprechende Spannung bei Partner und Kunden aufgebaut.
Mit dem heutigen Tag ist es geklärt. Dynamics 365 Business Central ist der offizielle Name des Cloud Angebots von Microsoft basierend auf Dynamics NAV. Wie viele Blogs und Einträge im Internet erklären hat Microsoft eine lange Geschichte an Entwicklung und Namen für dieses Angebot durchgemacht. Von „Financials“ über „Financials and Operations Business Edition“ zu „Tenerife“ ist man jetzt bei Dynamics 365 Business Central gelandet.

 

Dynamics 365 Business Central ist Dynamics NAV?

Dynamics 365 Business Central

D365 Business Central und Dynamics NAV haben immer noch dieselbe Codebasis, verwenden aber im Detail (Status: 13.03.2018) unterschiedliche optische Darstellungen und Funktionen.

Dem unerfahrenen Anwender werden diese Details, wenn man von der Menüleiste absieht, vielleicht nicht in den ersten 5 Minuten auffallen. Am Ende ist die Art der Bereitstellung jedoch sehr unterschiedlich da das eine strategisch seinen Schwerpunkt bei Vorortinstallationen, sogenannten On-Premise Deployments, hat und Dynamics 365 Business Central auf eine reine cloud-basierte Bereitstellung setzt.
Natürlich weiß man nie was die Zukunft bringt, aber ich lehne mich wohl nicht weit hinaus, wenn wir davon ausgehen, dass der Name in naher Zukunft auch wohl zur Zusammenführung finden wird.

Wenn ich Dynamics NAV einsetzen, verwende ich also Dynamics 365 Business Central?

Ja und Nein. Wie erwähnt beinhaltet Dynamics NAV 2018 die Codeteile der Lösung Dynamics 365 Business Central und könnte daher auch Großteils dementsprechend konfiguriert werden. Da die cloud-basierte Lösung allerdings bereits jetzt unter dem Vorgänger Namen in einigen Ländern eingesetzt wurde, dürfte die Freigabe von neuen Funktionen in der cloud-basierte Lösung Kunden bereits einige neuere Features bieten die für klassische NAV 2018 Kunden erst in ein paar Monaten bereitstehen werden.

Release Datum im DACH Raum

Klar. Alle suchen nach dieser Antwort : ) . Genauso das Selbe ist es mit der Suche nach dem Thema Preis. Hier muss man kurz stoppen. Schritt 1 ist getan – der Name steht fest.
Der zweite Schritt mit mehr Informationen wird wohl in sehr naher Zukunft folgen.

Update: Release am 02.04.2018 https://dynamics.microsoft.com/en-us/business-central/overview/

Ich halte euch auf dem Laufenden.

26. Februar 2018 ı dsgvo

Neue Datenschutzgrundverordnung: Ein praxisorientierter Ansatz für ERP/CRM

In wenigen Monaten tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Viel Verwirrung, viel Fragen und wenig Antworten. Genau darum geht es in unserer nächsten Sendung. Unser Interviewpartner Ing. Bernhard Ebhart wird uns in der Sendung Rede und Antwort stehen.

Warum teilnehmen – 3 Call to Action Points für ihre Umsetzung

Wir haben beschlossen jemanden einzuladen, der dies nicht von der juristischen Seite, sondern als selbst betroffene Person / Unternehmen von der Praxis Seite her mit uns diskutieren wird.

Am Ende ist der Anfang vielleicht doch einfach

Viele von uns sind auf der Suche nach dem „richtigen“ Start, aber obwohl auch wir (noch : ) nicht zaubern können, geben wir auch am Ende der Sendung 3 Punkte mit, mit denen man jetzt losstarten kann um das Thema im Unternehmen endgültig ins Laufen zu bringen.

 

Kostenfreie Teilnahme

navtalkaktuell_sendung_learn4nav

Die Sendung ist dieses Mal kostenfrei, allerdings steht die Aufzeichnung ausschließlich unseren Abonnenten und zahlenden Teilnehmern zur Verfügung.

Hier geht es zur Anmeldung.

Voucher: learn4navdsgvo_bg

#nav2018 #msdynnav #dynamics365 #dsgvo

22. Februar 2018 ı Allgemein ı Docker ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2018 ı renegayer

Docker und Dynamics NAV Schnelleinstieg

Eine kurze Ergänzung zu meinem letzten Beitrag: So macht ihr eure ersten Schritte mit Docker und Dynamics NAV:

Mit unseren Dateien auf GitHub, einem Beispielvideo und einem Video auf YouTube könnt ihr ohne Registrierung mal die ersten Schritte machen. Anschließend empfehle ich euch unser Docker Video-Training.

Daher meine Empfehlung für den Schnelleinstieg:

Docker Logo Learn4NAV GitHub

 

 

Verwenden des Containers und weitere Schritte

Jetzt geht es ins Detail. Wer nach einer grafischen Verwaltungskonsole für den Container sucht, sucht vergebens. Es gibt zwar einige Tools zum Starten und Beenden von Container, aber Docker selbst ist Kommandozeilen basierend.

Ihr müsst daher die Verwaltung des NAV Servers mit der PowerShell durchführen. Dafür gibt es verschiedene Einstiegsmöglichkeiten, aber „Script 3.3 NavContainerHelperModul“ installiert ein paar nützliche, zusätzliche PowerShell Kommandos. Das Modul selbst findet ihr übrigens auch auf GitHub. Ihr müsst dieses aber nicht getrennt herunterladen. Es sollte nur Hinweis sein woher das Modul stammt.

Docker vs. (Azure) Virtuelle Maschinen

Eine interessante Frage, die ich immer wieder erhalte. Beispielsweise kam unlängst wieder eine Frage mit einer E-Mail rein. Wer braucht das Zeug? Azure und VMs sind doch viel einfacher.

Lasst es mich kurz machen und einen der Sätze aus einem Experten Beitrag zitieren:

Ich denke, es gibt heutzutage gute Gründe, Virtual Machines zu verwenden, aber sie lösen ein anderes Problem als Docker. Mit Docker können einzelne Anwendungen isoliert werden. Mit Virtual Machines lassen sich ganze Systeme isolieren. VMs und Container operieren auf verschiedenen Ebenen der Abstraktion.

Zugegeben, das ist nur ein Auszug der Unterschiede. Ausführlichere Antworten zu den Unterschieden findet ihr in diesem Blogbeitrag aus dem letzten Jahr.

Ihr habt den Beitrag durch und wollt jetzt komplett durchstarten? Werft einen Blick auf Docker Grundlagen mit Dynamics NAV.

Demnächst – Datenschutzgrundverordnung ERP/CRM im Fokus

Nach dem erfolgreichen Start in das Jahr mit dem Thema Docker in unserer NAVTALK Sendung, bereiten wir auch schon das nächste Thema, die Datenschutzgrundverordnung, vor. Allerdings mehr dazu in den nächsten Tagen.

LG Rene

#docker #nav2018 #dynamics365 #d365

30. Januar 2018 ı Docker ı Dynamics NAV ı NAV ı NAV2017 ı NAV2018 ı renegayer

Docker und NAV: Praktische Einführung und Tipps aus der Praxis

#docker #nav2018 #dynamics365 #d365

Container kennen viele mehr aus Richtung eines Hafens oder eines Schiffs. Docker-Container haben zwar am Ende tatsächlich einen ähnlichen Hintergedanken, transportieren aber keine Handelswaren, sondern beinhalten mehr verschiedene Programme oder Teile einer Software. (Oder beides)

Am kommenden Freitag den 02.02.18. geht es wieder los. Unsere monatlichen NAVTALK Sendungen starten in das Jahr 2018. Ein an die Praxis und Gegenwart angepasstes neues Sendungsformat verspricht neue Möglichkeiten kombiniert mit einem bereits finalisierten Videotraining zum Thema Docker Grundlagen. Mehr dazu in unserem Teaser:

 

Tipps aus der Praxis

Als Interviewpartner zu dieser Sendung steht uns Tobias Fenster, ein von mir sehr geschätzter MVP Kollege, zu Verfügung und wird uns Rede und Antwort stehen. Rede und Antwort mit Tipps aus der Praxis da er Docker bereits seit der Linux Zeit kennt.

Warum teilnehmen

Unser neues Format im Interview und Diskussion Stil gibt euch mehr Möglichkeiten der Interaktion zu Fragen die euch vielleicht deswegen betreffen, weil ihr Docker bereits eingesetzt habt. Das bedeutet, unsere Videotrainings geben euch weiterhin die notwendigen Schritt-für-Schritt Anleitungen. Wer aber darüber hinaus ist oder bereits einige Fragen im Vorfeld hat, sollte an der Live Sendung teilnehmen.

Die Sendung ist wie immer für unsere Learn4NAV-Abonnenten inkludiert.

Die einmalige Teilnahme inklusive Download des Videotrainings ab Verfügbarkeit (voraussichtlich 05.02.2018) liegt bei 150 € exkl. Mwst.

Schnellentschlossene können bis 31.01.18 Mittwoch 18:00 das reduzierte Community Angebot von 99 € nutzen.

Voucher: learn4navdocker_iamin

Zur Anmeldung

LG Rene

24. Januar 2018 ı Allgemein ı Jahresabschluss ı Learn4NAV ı NAV2018

Dynamics NAV – Zeit sparen beim Jahresabschluss

Es könnte so einfach sein. Trotzdem ist der Jahresabschluss in Dynamics NAV alleine deswegen schon ein „nerviges“ Thema, weil man diesen nicht jede Woche durchführen muss. Habe ich alle Einrichtungen geändert, alle Buchungen durchgeführt und alles aktualisiert? Unser neues Videotraining hilft Ihnen den Überblick zu behalten und die notwendigen Schritte für den Jahresabschluss in Dynamics NAV strukturiert, einzeln abzuarbeiten.

Die Reihenfolge und die Checkliste machen den Unterschied

Ein Dynamics NAV Berater, der mehr als hunderte Jahresabschlüsse unterstützt hat, kann die richtigen Tipps geben. Die Einstellung und die Empfehlung von Christian Hauptmann, langjähriger Berater und Trainer lautet:

Der Jahresabschluss ist einfach. Das „richtige“ Werkzeug ist ihre Entscheidung. Die Schritte innerhalb der Anwendung sind für alle Benutzer dieselben, welches Tool sie wählen ist individuell. Strukturieren Sie den Ablauf und nehmen Sie diesen ein Jahr später wieder zu Hand und sparen sie ihre wertvolle Zeit.

Werkzeuge wie PowerPoint, Trello oder Benutzeraufgaben (nur NAV 2018 oder höher)

PowerPoint:

 

Trello:

 

Benutzeraufgaben in Dynamics NAV (nur NAV 2018 oder höher):

 

Einsetzen der Funktionen in Dynamics NAV

Im Gegensatz zu einem Berater oder Trainer ist unser Videotraining immer für Sie verfügbar. Starten, Zusehen, Anhören und umsetzen.

12. Dezember 2017 ı AL ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı MichaelaGayer ı NAV2018 ı renegayer ı Tenerife

Learn4NAV: Manche planen… wir sind bereits fertig: Videotraining NAV 2018 – Neuerungen in der Technik ein Überblick

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #learn4nav

Advent, Advent, das zweite Training brennt…

Videotraining Dynamics NAV 2018 Neuerungen in der Technik

Dieses Videotraining beinhaltet einen Überblick über die technischen Neuerungen in Dynamics NAV 2018. Sie erhalten zunächst einen ersten Einblick anhand von Folien um dann im Anschluss einige Beispiele in der Anwendung näher kennenzulernen. Dieses Training richtet sich an Entwickler, die einen ersten Eindruck von neuen Möglichkeiten erhalten wollen. Dieses Training ist keine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung oder Verwendung von neuen Funktionen, sondern gibt Ihnen einen ersten Überblick.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2018 – Neuerungen in der Technik
Laufzeit: ca. 1 Std. 44 Min.
Level: Entwickler | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2018

1. Dezember 2017 ı Allgemein ı Learn4NAV ı NAV2018

NAV 2018 ist da! – Herzlich willkommen in der Familie

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #release #whatsnew

Hallo zusammen,
unerwartet erwarte (siehe Beiträge der letzten Wochen) ist es heute soweit und Microsoft die Version Dynamics NAV 2018 freigegeben.(PartnerAccess – Blog Eintrag fehlt noch)

Codename Tenerife und der Name Dynamics 365 Tenerife sorgten dabei ein wenig für Verwirrung.
Für das Verständnis kann man festhalten, dass die Version 2018 eine erste Version der bereits angekündigten Erweiterungen für das Frühjahr 2018 ist. Die im Frühjahr angekündigte Version läuft daher immer noch unter dem „Decknamen“ Tenerife und wird vermutlich dann auch die Bezeichnung Dynamics 365 tragen und vielleicht dann erstmals „onPremise“ und in der Cloud von Microsoft / bei Microsoft verfügbar sein.

Dagegen die klare Trennung mit der Bezeichnung NAV 2018 für die OnPremise Bereitstellung und den aktuellen Features.

Da es im Web bereits zahlreiche (sehr gute und ausführliche) Beiträge zum Thema der Neuerungen gibt, möchte ich mich in diesem Beitrag auf 2 Punkte konzentrieren:
1. Wo bekomme ich einen schnellen Überblick der Inhalte
2. Wie kann ich auf die Version zugreifen (Installation/Docker).

1 Wo bekomme ich einen schnellen Überblick der Inhalte
Ein kurzes Eingeben der Suchbegriffe in Google bringt bereits zahlreiche Seiten mit den beinhalteten Optimierungen und Neuerungen.
Wir bieten unsererseits wie mittlerweile gewohnt auf unserem Videoportal bereits heute mit dem Release die Themen „NAV 2018 Neuerungen in der Anwendung“ und in den nächsten Tagen „NAV 2018 Neuerungen in der Technik“ (die Videos sind gerade in der Post Produktion) an.

2. Wie kann ich auf die Version zugreifen (Installation/Docker (fehlt noch))
Nutzen Sie unsere kostenlose Webseite www.learn4nav.com/software

In diesem Video ein kleines Beispiel eines neuen Features:

30. November 2017 ı Dynamics NAV ı NAV2018 ı Tenerife

Learn4NAV: Videotraining NAV 2018 Neuerungen in der Anwendung und Neuerungen in der Technik

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #learn4nav

Hallo zusammen,
wenn alles dabei bleibt, ist es morgen soweit und NAV 2018 wird freigegeben.

Was für ein „Morgen“:
. heute Morgen hat es geschneit
. heute Morgen könnt ihr auf unser erstes NAV 2018 Training zugreifen.
. Morgen gibt es die Neuerungen in der Technik zu NAV 2018 im Überblick

Fast wie Weihnachten .. 😉

LG Rene

Videotraining Dynamics NAV 2018 Neuerungen in der Anwendung

In diesem Film erhalten Sie einen Überblick der Neuerungen im Bereich der Anwendung in NAV 2018. Dieses Training richtet sich an Berater oder Anwender, die einen ersten Eindruck von neuen Möglichkeiten erhalten wollen. Dieses Training ist keine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung oder Verwendung von neuen Funktionen.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2018 – Neuerungen in der Anwendung
Laufzeit: ca. 1 Std. 18 Min.
Level: Anwender, Administratoren | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2018