Tipp PowerShell: SQL Restore (.bak) mittels New-NAVDatabase

Hallo zusammen!

Wer mit Powershell und NAV arbeitet wird bestimmt schon mal
ein Backup über das Restore Cmdlet wiederhergestellt haben.

Zugegeben, das einbinden des SQL Moduls/Provider bringt wesentlich mehr Flexibilität und Möglichkeiten, ist aber leider auch sehr versionsabhängig.

Wer es einfacher haben möchte und nicht allzuviel Flexibilität und Optionen benötigt kann ein SQL Backup mittels eines NAV Cmdlets wiederherstellen:

New-NAVDatabase C:\Backups\backup.bak -DestinationPath c:\newdestination -DatabaseName NewDatabase –Verbose

(Quelle: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/jj983809(v=nav.70).aspx)

Bitte jetzt kein Feedback an mich senden das dies nichts Neues ist, und wozu der Eintrag hier am Blog. Ich arbeite jetzt sehr lange bereits mit der PowerShell und bin über die Möglichkeit das New-NAVDatabase auch ein SQL Backup erstellen kann erst vor kurzem „gestolpert“.

Peinlich, oder „normal“ bei der Vielzahl an Möglichkeiten der PowerShell?

Das darf jeder selbst entscheiden.:-)
Der Eintrag dient dazu vielleicht dem einen oder anderen dabei zu helfen Zeit zu sparen. 😉

LG Rene

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code