Einfache, schnelle und (derzeit) kostenfreie Ad-Hoc Videokonferenz – so geht’s

In den letzten Tagen waren wir aufgrund der Online-Konferenz Directions4Partners Virtual 2020 vermehrt online. Mehr als sonst. In diesem Zusammenhang sind wir über die folgende Webseite gestoßen, die in Zeiten der Pandemie mehr als eine gute Möglichkeit darstellen, sich schnell, einfach und sicher online in eienr Videokonfernenz zu unterhalten.

Gut, „sicher“ ist immer relativ, aber es kann ja jeder selbst entscheiden, welche Tools er nutzt.  

Ich werde also weder von der Firma bezahlt, noch erhalten wir irgendwelche anderen Benefits. Wir fanden diese Erfahrung und dieses Angebot einfach „TOP“- daher empfehlen wir es gerne weiter.

Jetzt Videokonferenz erstellen und starten

  • DSGVO konform
  • Kostenlos (derzeit – siehe FAQs)
  • Privat und geschäftlich
  • Keine Registrierung

Los gehts … (https://sichere-videokonferenz.de)

Sollte man leider keine deutsche Sprache verstehen, empfiehlt es sich die Seite entweder durch den Browser übersetzen zu lassen oder einfach folgende Logik zu verwenden, um seine Konferenz sofort zu starten:

  • https://sichere-videokonferenz.de/[benutzerdefinierterName]
  • https://meet.virtualcampus.digital/[benutzerdefinierterName]
  • Bsp: https://sichere-videokonferenz.de/myroom14430911

Der erste Anwender der den Raum eröffnet ist Administrator.

kostenlose Videokonferenz

Eine großartige Sache. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code