Alle Artikel zu Learn4NAV

11. September 2018 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer

Dynamics NAV / Business Central: Einrichten von Dimensionen

Dimensionen sind seit vielen Jahren mittlerweile zu einem ganz wichtigen Thema innerhalb der ERP Lösung Dynamics NAV (künftig Dynamics 365 Business Central) geworden.
Für Verwirrung sorgen dabei leider oftmals nicht nur die einzelnen Begriffe, sondern auch die zahlreichen Funktionen die sich rund um das Thema innerhalb der Anwendung anbieten.
Ein kurzer theoretischer Auszug aus der offiziellen Dokumentation von Microsoft:

Um Analyse in Belegen wie Verkaufsaufträgen einfacher durchzuführen, können Sie Dimensionen verwenden. Dimensionen sind Attribute und Werte, die Posten kategorisieren, sodass Sie sie verfolgen und analysieren können. So können Sie beispielsweise Dimensionen einrichten, mit denen angegeben wird, aus welchem Projekt oder aus welcher Abteilung ein Posten stammt. Sie können mehrere globale und Shortcutdimensionen einrichten.

Globale Dimensionen werden als Filter (beispielsweise in Berichten und Stapelverarbeitungen verwendet. Sie können nur zwei globale Dimensionen verwenden, also wählen Sie Dimensionen, die Sie häufig verwenden.
Shortcutdimensionen sind verfügbar als Felder in Buch.-Blattzeilen und Belegzeilen. Sie können bis zu sechs davon erstellen.

Wie Sie Shortcutdimensionen einrichten, erfahren Sie in unserem Video:

Standardkontenschemata

Das Kontenschema ist ein Berichtswerkzeug das dem Anwender die Möglichkeit gibt, selbst finanzbezogene Auswertungen zu erstellen. Dabei gibt es sehr viele Möglichkeiten. Eine Möglichkeit wurde erst in den letzten Versionen erweitert. Es handelt sich dabei um verschiedene Standardkontenschemata.
Diese müssen nicht manuell vom Anwender angelegt werden, sondern werden automatisch vom System generiert, oder wenn gewünscht auch aktualisiert.
Natürlich besteht auch immer die Möglichkeit seine Auswertung manuell zu erstellen, aber diese automatisierte Möglichkeit hat für bestimmte Basisauswertungen durchaus ihren Reiz und ist in wenigen Minuten erstellt.

Wie sie die verschiedenen Standardkontenschemata genieren erfahren Sie in diesem Video:

… und natürlich gibt es mehr Informationen

Wer auf der Suche nach weiteren Informationen zum Thema Dimensionen ist, der findet eventuell die richtigen Schritte für sein Unternehmen in unserem Videotraining „Dynamics NAV 2018: Verwalten von Dimensionen“

Die beiden Videos die oben angeführt wurden, sind Beispielvideos aus unserem vollständigen Training, das in Summe 2 Stunden und 11 Minuten an wertvollen Informationen bietet.
Das Videotraining ist entweder einzeln oder natürlich auch für unsere Abonnenten verfügbar.

Viel Spaß !
LG Rene

18. Mai 2018 ı Business Central ı Learn4NAV

Eine einfache, effiziente Grundschulung in Dynamics 365 Business Central – Videotraining Dynamics 365 Business Central Grundkurs

Nun ist es soweit. Unser Videotraining Dynamics 365 Business Central Grundkurs ist ab sofort verfügbar. 50 Videos, über 3 Stunden Lernmaterial und in gewohnter Form von gut aufgeteilten Kurzvideos stehen zur Verfügung. Natürlich in deutscher Sprache.

Mein Kollege Christian Hauptmann führt euch dabei durch die einzelnen Bereiche. Natürlich konnte ich bei so einem spannenden Thema nicht vollständig die Finger vom Mikrofon lassen und habe kurzzeitig ein Kapitel zu Office 365 ergänzt.

Videotraining Dynamics 365 Business Central Grundkurs

Laufzeit: 50 Videos – 3 Stunden 37 Min.

Erste Schritte in Dynamics 365 Business Central

Nach einer kurzen Einleitung führen wir euch durch die ersten Schritte. Ihr lernt dabei unter anderem das Rollencenter kennen, wie man Stammdaten verwaltet, wie die einzelnen Such- und Filterfunktionen eingesetzt werden können und natürlich was Buchungsgruppen Rechnungen zu tun haben.

Die Arbeitsoberfläche

Die Arbeitsoberfläche ist ein zentrales Element der Navigation. Dabei stellt man auch bald einmal fest, dass die eigene Vorgehensweise nicht immer 100 % auf die aktuellen Ansichten abgestimmt ist. Wir haben euch einige Filme zusammengesellt wo wir euch zeigen, wie ihr kleinere Optimierungen selbst vornehmen könnt.

Endlich an die Arbeit – ein Arbeitstag in Dynamics 365 Business Central

Ein Arbeitstag in Business Central ist natürlich sehr stark Rollen und unternehmensabhängig. Wir haben in diesen Beispielen einige wesentliche Basisprozesse, wie die Erstellung von Rechnungen, oder das Buchen von Zahlzungen, ausgewählt und führen durch die einzelnen Themen.

Die Verwaltung und Office 365 Integrationsmöglichkeiten

Bevor man mit Dynamics 365 Business Central arbeiten kann, benötigt man natürlich gewissen Grundeinrichtungen. Dazu gehört zum Beispiel die Anlage von Benutzern, das Importieren von Stammdaten und weitere ähnliche Bereiche.
Auch die Verwendung einzelner Office 365 Komponenten, wie Microsoft Flow, erfordert zunächst eine Einrichtung und ermöglicht dann die Verwendung. Wie das geht und welche Schritte erforderlich sind, lässt sich anhand einzelner Beispiele in diesem Videotraining gut beobachten und nachvollziehen.

Also wer jetzt noch immer nicht genug hat, schaut sich am besten noch unsere Zusatzbeispiele im Bereich Tipps und Tricks an und wird feststellen, es versteckt sich noch einiges unter der Haube bei Dynamics 365 Business Central.

LG Rene

22. Februar 2018 ı Allgemein ı Docker ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2018 ı renegayer

Docker und Dynamics NAV Schnelleinstieg

Eine kurze Ergänzung zu meinem letzten Beitrag: So macht ihr eure ersten Schritte mit Docker und Dynamics NAV:

Mit unseren Dateien auf GitHub, einem Beispielvideo und einem Video auf YouTube könnt ihr ohne Registrierung mal die ersten Schritte machen. Anschließend empfehle ich euch unser Docker Video-Training.

Daher meine Empfehlung für den Schnelleinstieg:

Docker Logo Learn4NAV GitHub

 

 

Verwenden des Containers und weitere Schritte

Jetzt geht es ins Detail. Wer nach einer grafischen Verwaltungskonsole für den Container sucht, sucht vergebens. Es gibt zwar einige Tools zum Starten und Beenden von Container, aber Docker selbst ist Kommandozeilen basierend.

Ihr müsst daher die Verwaltung des NAV Servers mit der PowerShell durchführen. Dafür gibt es verschiedene Einstiegsmöglichkeiten, aber „Script 3.3 NavContainerHelperModul“ installiert ein paar nützliche, zusätzliche PowerShell Kommandos. Das Modul selbst findet ihr übrigens auch auf GitHub. Ihr müsst dieses aber nicht getrennt herunterladen. Es sollte nur Hinweis sein woher das Modul stammt.

Docker vs. (Azure) Virtuelle Maschinen

Eine interessante Frage, die ich immer wieder erhalte. Beispielsweise kam unlängst wieder eine Frage mit einer E-Mail rein. Wer braucht das Zeug? Azure und VMs sind doch viel einfacher.

Lasst es mich kurz machen und einen der Sätze aus einem Experten Beitrag zitieren:

Ich denke, es gibt heutzutage gute Gründe, Virtual Machines zu verwenden, aber sie lösen ein anderes Problem als Docker. Mit Docker können einzelne Anwendungen isoliert werden. Mit Virtual Machines lassen sich ganze Systeme isolieren. VMs und Container operieren auf verschiedenen Ebenen der Abstraktion.

Zugegeben, das ist nur ein Auszug der Unterschiede. Ausführlichere Antworten zu den Unterschieden findet ihr in diesem Blogbeitrag aus dem letzten Jahr.

Ihr habt den Beitrag durch und wollt jetzt komplett durchstarten? Werft einen Blick auf Docker Grundlagen mit Dynamics NAV.

Demnächst – Datenschutzgrundverordnung ERP/CRM im Fokus

Nach dem erfolgreichen Start in das Jahr mit dem Thema Docker in unserer NAVTALK Sendung, bereiten wir auch schon das nächste Thema, die Datenschutzgrundverordnung, vor. Allerdings mehr dazu in den nächsten Tagen.

LG Rene

#docker #nav2018 #dynamics365 #d365

24. Januar 2018 ı Allgemein ı Jahresabschluss ı Learn4NAV ı NAV2018

Dynamics NAV – Zeit sparen beim Jahresabschluss

Es könnte so einfach sein. Trotzdem ist der Jahresabschluss in Dynamics NAV alleine deswegen schon ein „nerviges“ Thema, weil man diesen nicht jede Woche durchführen muss. Habe ich alle Einrichtungen geändert, alle Buchungen durchgeführt und alles aktualisiert? Unser neues Videotraining hilft Ihnen den Überblick zu behalten und die notwendigen Schritte für den Jahresabschluss in Dynamics NAV strukturiert, einzeln abzuarbeiten.

Die Reihenfolge und die Checkliste machen den Unterschied

Ein Dynamics NAV Berater, der mehr als hunderte Jahresabschlüsse unterstützt hat, kann die richtigen Tipps geben. Die Einstellung und die Empfehlung von Christian Hauptmann, langjähriger Berater und Trainer lautet:

Der Jahresabschluss ist einfach. Das „richtige“ Werkzeug ist ihre Entscheidung. Die Schritte innerhalb der Anwendung sind für alle Benutzer dieselben, welches Tool sie wählen ist individuell. Strukturieren Sie den Ablauf und nehmen Sie diesen ein Jahr später wieder zu Hand und sparen sie ihre wertvolle Zeit.

Werkzeuge wie PowerPoint, Trello oder Benutzeraufgaben (nur NAV 2018 oder höher)

PowerPoint:

 

Trello:

 

Benutzeraufgaben in Dynamics NAV (nur NAV 2018 oder höher):

 

Einsetzen der Funktionen in Dynamics NAV

Im Gegensatz zu einem Berater oder Trainer ist unser Videotraining immer für Sie verfügbar. Starten, Zusehen, Anhören und umsetzen.

12. Dezember 2017 ı AL ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı MichaelaGayer ı NAV2018 ı renegayer ı Tenerife

Learn4NAV: Manche planen… wir sind bereits fertig: Videotraining NAV 2018 – Neuerungen in der Technik ein Überblick

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #learn4nav

Advent, Advent, das zweite Training brennt…

Videotraining Dynamics NAV 2018 Neuerungen in der Technik

Dieses Videotraining beinhaltet einen Überblick über die technischen Neuerungen in Dynamics NAV 2018. Sie erhalten zunächst einen ersten Einblick anhand von Folien um dann im Anschluss einige Beispiele in der Anwendung näher kennenzulernen. Dieses Training richtet sich an Entwickler, die einen ersten Eindruck von neuen Möglichkeiten erhalten wollen. Dieses Training ist keine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung oder Verwendung von neuen Funktionen, sondern gibt Ihnen einen ersten Überblick.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2018 – Neuerungen in der Technik
Laufzeit: ca. 1 Std. 44 Min.
Level: Entwickler | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2018

1. Dezember 2017 ı Allgemein ı Learn4NAV ı NAV2018

NAV 2018 ist da! – Herzlich willkommen in der Familie

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #release #whatsnew

Hallo zusammen,
unerwartet erwarte (siehe Beiträge der letzten Wochen) ist es heute soweit und Microsoft die Version Dynamics NAV 2018 freigegeben.(PartnerAccess – Blog Eintrag fehlt noch)

Codename Tenerife und der Name Dynamics 365 Tenerife sorgten dabei ein wenig für Verwirrung.
Für das Verständnis kann man festhalten, dass die Version 2018 eine erste Version der bereits angekündigten Erweiterungen für das Frühjahr 2018 ist. Die im Frühjahr angekündigte Version läuft daher immer noch unter dem „Decknamen“ Tenerife und wird vermutlich dann auch die Bezeichnung Dynamics 365 tragen und vielleicht dann erstmals „onPremise“ und in der Cloud von Microsoft / bei Microsoft verfügbar sein.

Dagegen die klare Trennung mit der Bezeichnung NAV 2018 für die OnPremise Bereitstellung und den aktuellen Features.

Da es im Web bereits zahlreiche (sehr gute und ausführliche) Beiträge zum Thema der Neuerungen gibt, möchte ich mich in diesem Beitrag auf 2 Punkte konzentrieren:
1. Wo bekomme ich einen schnellen Überblick der Inhalte
2. Wie kann ich auf die Version zugreifen (Installation/Docker).

1 Wo bekomme ich einen schnellen Überblick der Inhalte
Ein kurzes Eingeben der Suchbegriffe in Google bringt bereits zahlreiche Seiten mit den beinhalteten Optimierungen und Neuerungen.
Wir bieten unsererseits wie mittlerweile gewohnt auf unserem Videoportal bereits heute mit dem Release die Themen „NAV 2018 Neuerungen in der Anwendung“ und in den nächsten Tagen „NAV 2018 Neuerungen in der Technik“ (die Videos sind gerade in der Post Produktion) an.

2. Wie kann ich auf die Version zugreifen (Installation/Docker (fehlt noch))
Nutzen Sie unsere kostenlose Webseite www.learn4nav.com/software

In diesem Video ein kleines Beispiel eines neuen Features:

7. November 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV ı NAV2013 ı NAV2015 ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer ı renegayer ı Reporting ı Videotraining

Learn4NAV Videotraining: Dynamics NAV Einführung in die Produktion

nav2017, dynamics365 #office365 msdyn365 #d365 #financials #Produktion #Fertigung #learn4nav #d365fo #videotraining, #nav2016 #nav2015 #tenerife

Hallo zusammen!

Ich darf euch unser neuestes Videotraining zum Thema Produktion in Dynamics NAV vorstellen! Abseits aller Neuigkeiten und Informationen zu NAV 2018 und Dynamics 365 Tenerife vergessen wir nicht auf die aktuellen Basics der Gegenwart!

Videotraining Dynamics NAV Einführung in die Produktion

Dieses Videotraining von Learn4NAV beschäftigt sich mit den Grundlagen der Produktion. Erfahren Sie mehr über Arbeitspläne, Stücklisten, Fertigungsaufträge, Produktionsplanung und die Durchführung von Produktionsaufträgen.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Einführung in die Produktion
Laufzeit: ca. 3 Std. 10 Min.
Level: Anwender, Administratoren | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2017 (abwärts kompatibel)

Hier ein Auszug aus unserem YouTube Kanal:

Weitere Trainings zum Thema Dynamics NAV für Anwender

25. Oktober 2017 ı Allgemein ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2018 ı renegayer

Learn4NAV: Heute 10:30 „NAV 2018“ Neuerungen in der Anwendung – Ein Überblick

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #webcast #learn4nav

Hallo zusammen,
Christian Hauptmann startet heute mit einem ersten Überblick zur nächsten Version von „NAV 2018“ Neuerungen in der Anwendung. Wer selbst einen Blick in einige neue Features werfen möchte, kann dafür die Developer Preview auf Windows Azure verwenden. (Auch wenn diese primär natürlich nicht für diese Zwecke gedacht ist).
Bei dieser Sendung handelt es sich um einen Überblick der Neuerungen im Allgemeinen. Das bedeutet, dass wir nicht alle einzelnen Neuerungen Schritt – für – Schritt im Detail durchführen, sondern diese im Überblick darstellen und das eine oder andere beispielhaft natürlich auch ausführen.
Da sich NAV 2018 noch immer in einer Preview Phase befindet können wir für die garantierte technische Ausführung aller Funktionen leider auch keine 100 % Sicherheit geben. Die ersten Tests zeigen jedoch eine bereits durchaus stabile vorab Version.

LG Rene

13. Oktober 2017 ı Learn4NAV ı NAV2018 ı renegayer

Heute: Learn4NAV Online Q+A Dynamics 365 Tenerife – kostenfrei

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #webcast #learn4nav

Hallo zusammen,
wie nachstehend bereits vor wenigen Tagen angekündigt führen wir heute „online“ eine Q+A zum Thema Dynamics 365 Tenerife durch. Die hoffentlich zahlreichen Antworten nehmen wir aus der Directions von letzter Woche bzw. den Informationen die wir über die letzten Monate gesammelt haben.
Nicht Bestandteil sind Lizenz- oder Preisfragen da wir hier wirklich 0 Informationen haben.
Sonst ist „alles erlaubt“
Wir haben bereits zahlreiche Anmeldungen, wer aber noch Lust und Zeit hat – wir haben noch „Platz“.
Die Anmeldungsmöglichkeit findet ihr unten beschrieben.
Achtung wenn ihr noch kein Learn4NAV Mitglied seid müsst ihr das Kennwort per E-Mail bei mir anfordern!

Liebe Grüße,
Rene

9. Oktober 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer ı Webcast

Learn4NAV: 13.10.17. Dynamics 365 Tenerife [Q + A Sendung]

http://www.learn4nav.com
Datum: 13.10.17 10:30
Ort:ONLINE Sprache:Deutsch

Aus dem Inhalt

Die Directions EMEA 2017 ist vorüber und hat auch Vorort einige Fragen aufgeworfen. Wir versuchen diese zu beantworten und stellen uns den Fragen jener die nicht Vorort sein konnten.  Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Teilnahme von Personen, die das eine oder andere Vorort nochmals rekapitulieren lassen möchten. Fragen senden Sie bitte entweder vorab an r.gayer@mbs-training.com oder stellen Sie diese direkt live in der Sendung. Wir konsolidieren die bereits eingegangen Fragen und starten damit unsere Übertragung. Diese Sendung beinhaltet keine Präsentationen von Folien oder Produkten, sondern dient ausschließlich des Informationsaustausches.

Da es sich um eine Sondersendung handelt, findet dieser ab 10 Teilnehmer statt und erfordert eine Anmeldung.

Noch kein Mitglied von Learn4NAV aber Sie möchten gerne teilnehmen? Senden Sie ihre Anfrage an r.gayer@mbs-training.com.

— Diese Sendung wird nicht aufgezeichnet. —

Sprecher: Rene Gayer
Dauer: 60-90 Minuten
Level: alle Zielgruppen
Sprache: Deutsch

zurück