Alle Artikel zu Learn4NAV

22. Februar 2018 ı Allgemein ı Docker ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2018 ı renegayer

Docker und Dynamics NAV Schnelleinstieg

Eine kurze Ergänzung zu meinem letzten Beitrag: So macht ihr eure ersten Schritte mit Docker und Dynamics NAV:

Mit unseren Dateien auf GitHub, einem Beispielvideo und einem Video auf YouTube könnt ihr ohne Registrierung mal die ersten Schritte machen. Anschließend empfehle ich euch unser Docker Video-Training.

Daher meine Empfehlung für den Schnelleinstieg:

Docker Logo Learn4NAV GitHub

 

 

Verwenden des Containers und weitere Schritte

Jetzt geht es ins Detail. Wer nach einer grafischen Verwaltungskonsole für den Container sucht, sucht vergebens. Es gibt zwar einige Tools zum Starten und Beenden von Container, aber Docker selbst ist Kommandozeilen basierend.

Ihr müsst daher die Verwaltung des NAV Servers mit der PowerShell durchführen. Dafür gibt es verschiedene Einstiegsmöglichkeiten, aber „Script 3.3 NavContainerHelperModul“ installiert ein paar nützliche, zusätzliche PowerShell Kommandos. Das Modul selbst findet ihr übrigens auch auf GitHub. Ihr müsst dieses aber nicht getrennt herunterladen. Es sollte nur Hinweis sein woher das Modul stammt.

Docker vs. (Azure) Virtuelle Maschinen

Eine interessante Frage, die ich immer wieder erhalte. Beispielsweise kam unlängst wieder eine Frage mit einer E-Mail rein. Wer braucht das Zeug? Azure und VMs sind doch viel einfacher.

Lasst es mich kurz machen und einen der Sätze aus einem Experten Beitrag zitieren:

Ich denke, es gibt heutzutage gute Gründe, Virtual Machines zu verwenden, aber sie lösen ein anderes Problem als Docker. Mit Docker können einzelne Anwendungen isoliert werden. Mit Virtual Machines lassen sich ganze Systeme isolieren. VMs und Container operieren auf verschiedenen Ebenen der Abstraktion.

Zugegeben, das ist nur ein Auszug der Unterschiede. Ausführlichere Antworten zu den Unterschieden findet ihr in diesem Blogbeitrag aus dem letzten Jahr.

Ihr habt den Beitrag durch und wollt jetzt komplett durchstarten? Werft einen Blick auf Docker Grundlagen mit Dynamics NAV.

Demnächst – Datenschutzgrundverordnung ERP/CRM im Fokus

Nach dem erfolgreichen Start in das Jahr mit dem Thema Docker in unserer NAVTALK Sendung, bereiten wir auch schon das nächste Thema, die Datenschutzgrundverordnung, vor. Allerdings mehr dazu in den nächsten Tagen.

LG Rene

#docker #nav2018 #dynamics365 #d365

24. Januar 2018 ı Allgemein ı Jahresabschluss ı Learn4NAV ı NAV2018

Dynamics NAV – Zeit sparen beim Jahresabschluss

Es könnte so einfach sein. Trotzdem ist der Jahresabschluss in Dynamics NAV alleine deswegen schon ein „nerviges“ Thema, weil man diesen nicht jede Woche durchführen muss. Habe ich alle Einrichtungen geändert, alle Buchungen durchgeführt und alles aktualisiert? Unser neues Videotraining hilft Ihnen den Überblick zu behalten und die notwendigen Schritte für den Jahresabschluss in Dynamics NAV strukturiert, einzeln abzuarbeiten.

Die Reihenfolge und die Checkliste machen den Unterschied

Ein Dynamics NAV Berater, der mehr als hunderte Jahresabschlüsse unterstützt hat, kann die richtigen Tipps geben. Die Einstellung und die Empfehlung von Christian Hauptmann, langjähriger Berater und Trainer lautet:

Der Jahresabschluss ist einfach. Das „richtige“ Werkzeug ist ihre Entscheidung. Die Schritte innerhalb der Anwendung sind für alle Benutzer dieselben, welches Tool sie wählen ist individuell. Strukturieren Sie den Ablauf und nehmen Sie diesen ein Jahr später wieder zu Hand und sparen sie ihre wertvolle Zeit.

Werkzeuge wie PowerPoint, Trello oder Benutzeraufgaben (nur NAV 2018 oder höher)

PowerPoint:

 

Trello:

 

Benutzeraufgaben in Dynamics NAV (nur NAV 2018 oder höher):

 

Einsetzen der Funktionen in Dynamics NAV

Im Gegensatz zu einem Berater oder Trainer ist unser Videotraining immer für Sie verfügbar. Starten, Zusehen, Anhören und umsetzen.

12. Dezember 2017 ı AL ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı MichaelaGayer ı NAV2018 ı renegayer ı Tenerife

Learn4NAV: Manche planen… wir sind bereits fertig: Videotraining NAV 2018 – Neuerungen in der Technik ein Überblick

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #learn4nav

Advent, Advent, das zweite Training brennt…

Videotraining Dynamics NAV 2018 Neuerungen in der Technik

Dieses Videotraining beinhaltet einen Überblick über die technischen Neuerungen in Dynamics NAV 2018. Sie erhalten zunächst einen ersten Einblick anhand von Folien um dann im Anschluss einige Beispiele in der Anwendung näher kennenzulernen. Dieses Training richtet sich an Entwickler, die einen ersten Eindruck von neuen Möglichkeiten erhalten wollen. Dieses Training ist keine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung oder Verwendung von neuen Funktionen, sondern gibt Ihnen einen ersten Überblick.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2018 – Neuerungen in der Technik
Laufzeit: ca. 1 Std. 44 Min.
Level: Entwickler | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2018

1. Dezember 2017 ı Allgemein ı Learn4NAV ı NAV2018

NAV 2018 ist da! – Herzlich willkommen in der Familie

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #release #whatsnew

Hallo zusammen,
unerwartet erwarte (siehe Beiträge der letzten Wochen) ist es heute soweit und Microsoft die Version Dynamics NAV 2018 freigegeben.(PartnerAccess – Blog Eintrag fehlt noch)

Codename Tenerife und der Name Dynamics 365 Tenerife sorgten dabei ein wenig für Verwirrung.
Für das Verständnis kann man festhalten, dass die Version 2018 eine erste Version der bereits angekündigten Erweiterungen für das Frühjahr 2018 ist. Die im Frühjahr angekündigte Version läuft daher immer noch unter dem „Decknamen“ Tenerife und wird vermutlich dann auch die Bezeichnung Dynamics 365 tragen und vielleicht dann erstmals „onPremise“ und in der Cloud von Microsoft / bei Microsoft verfügbar sein.

Dagegen die klare Trennung mit der Bezeichnung NAV 2018 für die OnPremise Bereitstellung und den aktuellen Features.

Da es im Web bereits zahlreiche (sehr gute und ausführliche) Beiträge zum Thema der Neuerungen gibt, möchte ich mich in diesem Beitrag auf 2 Punkte konzentrieren:
1. Wo bekomme ich einen schnellen Überblick der Inhalte
2. Wie kann ich auf die Version zugreifen (Installation/Docker).

1 Wo bekomme ich einen schnellen Überblick der Inhalte
Ein kurzes Eingeben der Suchbegriffe in Google bringt bereits zahlreiche Seiten mit den beinhalteten Optimierungen und Neuerungen.
Wir bieten unsererseits wie mittlerweile gewohnt auf unserem Videoportal bereits heute mit dem Release die Themen „NAV 2018 Neuerungen in der Anwendung“ und in den nächsten Tagen „NAV 2018 Neuerungen in der Technik“ (die Videos sind gerade in der Post Produktion) an.

2. Wie kann ich auf die Version zugreifen (Installation/Docker (fehlt noch))
Nutzen Sie unsere kostenlose Webseite www.learn4nav.com/software

In diesem Video ein kleines Beispiel eines neuen Features:

7. November 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV ı NAV2013 ı NAV2015 ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer ı renegayer ı Reporting ı Videotraining

Learn4NAV Videotraining: Dynamics NAV Einführung in die Produktion

nav2017, dynamics365 #office365 msdyn365 #d365 #financials #Produktion #Fertigung #learn4nav #d365fo #videotraining, #nav2016 #nav2015 #tenerife

Hallo zusammen!

Ich darf euch unser neuestes Videotraining zum Thema Produktion in Dynamics NAV vorstellen! Abseits aller Neuigkeiten und Informationen zu NAV 2018 und Dynamics 365 Tenerife vergessen wir nicht auf die aktuellen Basics der Gegenwart!

Videotraining Dynamics NAV Einführung in die Produktion

Dieses Videotraining von Learn4NAV beschäftigt sich mit den Grundlagen der Produktion. Erfahren Sie mehr über Arbeitspläne, Stücklisten, Fertigungsaufträge, Produktionsplanung und die Durchführung von Produktionsaufträgen.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Einführung in die Produktion
Laufzeit: ca. 3 Std. 10 Min.
Level: Anwender, Administratoren | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2017 (abwärts kompatibel)

Hier ein Auszug aus unserem YouTube Kanal:

Weitere Trainings zum Thema Dynamics NAV für Anwender

25. Oktober 2017 ı Allgemein ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2018 ı renegayer

Learn4NAV: Heute 10:30 „NAV 2018“ Neuerungen in der Anwendung – Ein Überblick

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #webcast #learn4nav

Hallo zusammen,
Christian Hauptmann startet heute mit einem ersten Überblick zur nächsten Version von „NAV 2018“ Neuerungen in der Anwendung. Wer selbst einen Blick in einige neue Features werfen möchte, kann dafür die Developer Preview auf Windows Azure verwenden. (Auch wenn diese primär natürlich nicht für diese Zwecke gedacht ist).
Bei dieser Sendung handelt es sich um einen Überblick der Neuerungen im Allgemeinen. Das bedeutet, dass wir nicht alle einzelnen Neuerungen Schritt – für – Schritt im Detail durchführen, sondern diese im Überblick darstellen und das eine oder andere beispielhaft natürlich auch ausführen.
Da sich NAV 2018 noch immer in einer Preview Phase befindet können wir für die garantierte technische Ausführung aller Funktionen leider auch keine 100 % Sicherheit geben. Die ersten Tests zeigen jedoch eine bereits durchaus stabile vorab Version.

LG Rene

13. Oktober 2017 ı Learn4NAV ı NAV2018 ı renegayer

Heute: Learn4NAV Online Q+A Dynamics 365 Tenerife – kostenfrei

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #webcast #learn4nav

Hallo zusammen,
wie nachstehend bereits vor wenigen Tagen angekündigt führen wir heute „online“ eine Q+A zum Thema Dynamics 365 Tenerife durch. Die hoffentlich zahlreichen Antworten nehmen wir aus der Directions von letzter Woche bzw. den Informationen die wir über die letzten Monate gesammelt haben.
Nicht Bestandteil sind Lizenz- oder Preisfragen da wir hier wirklich 0 Informationen haben.
Sonst ist „alles erlaubt“
Wir haben bereits zahlreiche Anmeldungen, wer aber noch Lust und Zeit hat – wir haben noch „Platz“.
Die Anmeldungsmöglichkeit findet ihr unten beschrieben.
Achtung wenn ihr noch kein Learn4NAV Mitglied seid müsst ihr das Kennwort per E-Mail bei mir anfordern!

Liebe Grüße,
Rene

9. Oktober 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer ı Webcast

Learn4NAV: 13.10.17. Dynamics 365 Tenerife [Q + A Sendung]

http://www.learn4nav.com
Datum: 13.10.17 10:30
Ort:ONLINE Sprache:Deutsch

Aus dem Inhalt

Die Directions EMEA 2017 ist vorüber und hat auch Vorort einige Fragen aufgeworfen. Wir versuchen diese zu beantworten und stellen uns den Fragen jener die nicht Vorort sein konnten.  Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Teilnahme von Personen, die das eine oder andere Vorort nochmals rekapitulieren lassen möchten. Fragen senden Sie bitte entweder vorab an r.gayer@mbs-training.com oder stellen Sie diese direkt live in der Sendung. Wir konsolidieren die bereits eingegangen Fragen und starten damit unsere Übertragung. Diese Sendung beinhaltet keine Präsentationen von Folien oder Produkten, sondern dient ausschließlich des Informationsaustausches.

Da es sich um eine Sondersendung handelt, findet dieser ab 10 Teilnehmer statt und erfordert eine Anmeldung.

Noch kein Mitglied von Learn4NAV aber Sie möchten gerne teilnehmen? Senden Sie ihre Anfrage an r.gayer@mbs-training.com.

— Diese Sendung wird nicht aufgezeichnet. —

Sprecher: Rene Gayer
Dauer: 60-90 Minuten
Level: alle Zielgruppen
Sprache: Deutsch

28. September 2017 ı Dynamics NAV ı Events ı Learn4NAV ı MBS-Training ı Microsoft Dynamics 365 ı NAV ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2017 ı NAV50SP1 ı renegayer

Directions EMEA 2017 – Microsoft Flow – Who Needs that? – (Flow and OData V4)

#nav2017 #nav2018 #d365 #DirectionsEMEA #dynamics365 #learn4nav #flow #msflow #office365

Hallo zusammen.

In weniger als einer Woche ist es soweit und die DIRECTIONS EMEA 2017 öffnet ihren Türen in Madrid. Ein neuer Rekord bei den Anmeldungen, ein neuer Rekord bei den Sessions und eine wunderschöne Stadt. Was will man mehr?

Letztes Jahr war ich ja auch wieder als Speaker Vorort und habe über den Vergleich Dynamics CRM und NAV Marketing erzählt.  (Ich verzichte jetzt auf die korrekte Ausführung aller bisher bereits vorhandenen Produktnamen).

Dieses Jahr habe ich einen Vortrag zu Microsoft Flow vorbereitet und werde versuchen die Frage zu beantworten –„Wer braucht das“?

Ich würde mich freuen wenn der eine oder andere der auch der Directions ist mich besucht und es bleibt bestimmt Zeit für einen gemütlichen Kaffee.

Dynamics NAV and Microsoft Flow – Who needs that?

Date: Wednesday, October 04, 2017 | From: 02:15 to 03:15 | Room: Bristol, Madrid – Spain

Wir bleiben beim Thema aber wechseln den Fokus:

Bei dieser Gelegenheit: Meine Tests in den letzten Tagen haben ergeben, dass ich mehrere komplette neue, aber auch bereits vorhandene und bereits funktionierende NAV 2017 Systeme mit Flow nicht mehr verbinden konnte.

The URL 'https://xxx:7048/NAV/OData/' is not a valid Microsoft Dynamics NAV OData feed URL. The OData feed URL can be found on the 'Web Services' page in Microsoft Dynamics NAV. clientRequestId: a2d93e83-55db-4f62-a2f8-8436b51f4d1a-self

Dabei habe ich festgestellt, dass nur mehr OData Version 4 unterstützt ist. Dies hängt mit dem letzten Update des Flow NAV Connectors zusammen. Solltet ihr dabei also Probleme haben versucht den O4 Daten-Feed.

Versucht stattdessen ‚https://xxx:7048/NAV/ODataV4/

ABER: Dynamics NAV 2017 hat bei mir leider trotzdem nicht (mehr) funktioniert.

„Dynamics 365 Tenerife“ („NAV 2018“) hat sofort problemlos geklappt. Microsoft hat die Umstellung auf OData V4 Umstellung auch bereits bestätigt. Eine Bestätigung, dass NAV 2017 nicht mehr funktioniert, steht noch aus. Lt. Microsoft sollte NAV 2017 weiterhin funktionieren  … aber meine Tests sagen etwas anderes … . Sobald ich hier etwas höre, gebe ich euch Bescheid.

LG Rene

26. September 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı MBS-Training ı NAV ı NAV2017

Dynamics 365/Dynamics NAV: „Was ist das das Common Data Service? Brauchen wir das? Müssen wir das verwenden? ‚:D“

#nav2017, dynamics365 #office365 msdyn365 #d365 #financials #Operations #sales #learn4nav #d365fo #videotraining,

Die nächste Sendung

Tja heute ist ein wenig „Influencer Day“ : )

(Anmerkung der Redaktion: Die Grafik wurde überarbeitet 😉 )

Office 365 ist ja seit Langem aus der Welt von Dynamics (365) nicht mehr wegzudenken. Themen wie Flow, Power Apps und so weiter werden langsam aber sicher zumindest im Vertrieb zu Standardbegriffen. Darüber hinaus ist da „zusätzlich“ dieses Common Data Service. Laufend wird es erwähnt und Kommentare im Hinblick der Verwendung von zukünftigen Versionen als Standard „Modell“ gehören keiner Seltenheit mehr an.

Diesen Freitag beschäftigen wir uns daher mit diesem Thema. Das passt perfekt, da ja nächste Woche die Directions EMEA 2017 in Madrid stattfindet. Dazu gibt es morgen einen kurzen Post und natürlich auch danach ein entsprechendes Update.

Davor blicken wir also diesen Freitag noch einmal ein wenig in die Glaskugel (oder sollte ich besser sagen in „die vernetzte Welt“) und informieren euch wo die Reise offenbar hingeht.

Mit oder ohne Besuch der DIRECTIONS eine optimale Vorbereitung auf die nächsten Jahre…, oder Monate…, oder Wochen…, oder waren es doch Tage 😉

LG Rene365

PS Bevor ich mit Mails überschwemmt werden: Nein, ich habe die Statistik nicht geprüft und nein ich habe mir auch keine anderen Quellen eingeholt. Somit ja es kann sein, dass die eine oder andere Positionierung nicht korrekt ist. Bis auf „eine“ – die ist sicher richtig 😉

zurück