Alle Artikel zu MicrosoftDynamics

22. Januar 2019 ı AL ı Business Central ı Dynamics365 ı Events

Jetzt starten – Bootcamp Dynamics 365 Business Central – Cloud Insights

Lernen Sie wie, man Dynamics 365 in der Cloud bereitstellt, administriert, anpasst, mit Sales integriert und die Office 365 Power Suite Komponenten einbindet. Aufgrund der Nachfrage bieten wir im März ein 5-tägiges Bootcamp Dynamics 365 Business Central an. Wer bis dahin nicht warten kann, findet auf unserem YouTube Kanal einige Tutorials aus unserem aktuellen Videotraining Dynamics 365 Business Central in der Cloud. Erscheinungstermin Februar 2019.

Dynamics 365 Business Central – YouTube Tutorials

In diesem Film lernen Sie, wie man in Dynamics 365 Business Central das Admin Center öffnet.

Workshop Bootcamp Dynamics 365 Business Central

Bootcamp Dynamic 365 Business Central

In diesem 5-tägigen Workshop erhalten Sie eine Einführung in die Verwendung der Anwendung Business Central in der Cloud. Um die Anwendung optimal einsetzen zu können lernen Sie im Anschluss die Möglichkeiten der Anpassungen kennen. Dynamics 365 Business Central stellt ihnen einerseits die ERP Funktionalität zur Verfügung, bietet aber zusätzliche eine Integration zu Dynamics 365 for Sales. Am 3ten Tag lernen Sie daher die Basiskenntnisse der Cloud Anwendung Dynamics 365 for Sales kennen, um im Anschluss die beiden Anwendungen miteinander zu integrieren.

Da Dynamics 365 auch mit Office 365 genutzt werden kann, zeigen wir ihnen am letzten Tag die Möglichkeiten der Integration verschiedener Office 365 Komponenten wie Power BI, Flow, Powerapps und dem Common Data Service

Termin: 18.03.19 – 22.03.19

Weitere Informationen

10. Dezember 2018 ı CRM ı Customer Engagement ı Dynamics365 ı Sales

Dynamics 365 for Sales Ad-Hoc Anpassungen vornehmen und berechnete Felder einsetzen

Lernen Sie wie, man Ad-Hoc Anpassungen in Dynamics 365 for Sales durchführt und erweitern Sie ihre Kenntnisse auch mit dem Anlegen eines berechneten Feldes. Unser Kollege Gerald, zeigt euch Schritt-für Schritt wie ihr diese Anpassungen vornehmen könnt.  Die Entität ist dabei der zentrale Ausgangspunkt.

Dynamics 365 for Sales – Ad-Hoc Anpassungen durchführen

Wem das jetzt nicht genug ist, der kann sich mit dem zweiten Video-Training noch tiefer in die Möglichkeit einarbeiten, ein echtes Fallbeispiel umsetzen und Prozesse mittels der integrierten Prozess- und Workflowmöglichkeiten selbst automatisieren.

Dynamics 365 for Sales – Berechnete Felder einsetzen

Dynamics 365 for Sales – Anpassungen – Grundlagen lernen

Wir haben für euch 2 brandneue Videotrainings, mit der jetzt aktuellsten Version von Dynamics 365 for Sales, aufgenommen. Je nach Level, könnt ihr entweder mit Teil 1 beginnen und euch vorarbeiten, oder auch gleich mit dem fortgeschrittenen Teil fortfahren.

In Summe 6 Stunden an Trainingsmaterial steht euch zur Verfügung.

Dynamics 365  for Sales Anpassungen

In diesem Videotraining lernen Sie die grundlegenden Schritte für Anpassungen in Dynamics 365 for Sales kennen. Nach einem ersten Überblick administrieren Sie die Berechtigungen und führen im Anschluss ihre eigenen Anpassungen in den Entitäten durch.

Mit Gerald Steurer-Pernsteiner

32 Videos (3 Std. 13 Min.)

Level: Einsteiger

Dynamics 365  for Sales – Fortgeschrittene Anpassungen

  

In diesem Videotraining lernen Sie fortgeschrittene Anpassungen für Dynamics 365 for Sales kennen. Nach dem ersten Praxisbeispiel lernen Sie die Möglichkeit, kennen Prozesse zu automatisieren. Im dritten Kapitel zeigen wir ihnen zusätzlich einige interessante Tools, die Ihnen das Anpassen erleichtern werden.

Mit Gerald Steurer-Pernsteiner

21 Videos (3 Std. 33 Min.)

Level: Fortgeschritten

 

20. November 2018 ı AL ı Business Central ı Dynamics365

Dynamics 365 Business Central – Extensible Enums

Ein Aufzählungstyp, in der Programmierung auch als Enumeration bezeichnet, ist ein Schlüsselwort, mit dem ein Typ deklariert wird, der aus einer Gruppe benannter Konstanten besteht. Diese Erweiterung wird  unter dem Topic Extensible Enums geführt. In Business Central wurde dieses Schlüsselwort in der Programmiersprache AL erweitert.

Um eine Aufzählung in AL zu deklarieren, müssen Sie eine ID und einen Namen angeben.

Die Aufzählungsliste besteht aus Werten, und jeder Wert wird mit einer ID und einem Wert deklariert. Die Wert-ID ist der Wert in der Aufzählungsliste und muss eindeutig sein.

Ein Praxis-Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt die Deklaration einer Enumeration und wie diese erweitert werden kann.

Praxistipps

Konvertierungen

  • Die Konvertierung von und nach enum ist strenger als für Optionsfelder in C / SIDE.
  • Eine Aufzählung kann einer Aufzählung desselben Typs zugeordnet werden.
  • Um abwärtskompatibel zu sein, unterstützt Business Central vorerst die Konvertierung zu / von einer Option

Bekannte Einschränkungen

  • Es gibt keine Laufzeitüberprüfung für die Kollision von IDs.
  • Durch das Deklarieren von C / SIDE-Enums mit derselben ID in mehreren Optionsfeldern wird die Symbolgenerierung unterbrochen.

Extensible Enums – Dokumentation

Auf folgender Webseite von Microsoft findet ihr die offizielle Dokumentation zu diesem Thema.

8. Juni 2018 ı AL ı AppSource ı Business Central ı Dynamics365 ı Extensions ı Visual Studio Code

AL-Programmierung in Visual Studio Code: Jetzt lerne ich AL

Die sogenannte AL Language Extension entwickelt sich fast schneller, als man die beiden Buchstaben aussprechen kann. In unserem Videotraining AL-Programmierung bringen wir die notwendigen Basiskenntnisse auch erfahrenen C/AL Entwicklern bei. Das Erlernen der Bedienung von Visual Studio Code erfolgt dabei in für die Grundlagen automatisch. Keine Anreise, keine hohen Kosten oder extremer Zeitaufwand notwendig.

Jetzt lerne ich AL  – und so starte ich

Videotraining Al-Programmierung – 36 Videos – in deutscher Sprache. Diese Videos lassen sich gut neben der normalen Tätigkeiten unterbringen. Muss ich dabei jedes Beispiel umsetzen? Das ist natürlich hilfreich aber für das erste Verständnis nicht erforderlich. Wer also weniger Zeit hat und trotzdem Wissen aufbauen möchte, stellt einfach die Wiedergabegeschwindigkeit höher und erhält, je nach Sprecher mit 1,5x oder 2x fachen Geschwindigkeiten denselben Output. Mit weniger Zeitaufwand.

AL kann jeder lernen und einsetzen

Eine riskante Aussage. Ich bin aber fest davon überzeugt. Der Zugang zur Entwicklungsumgebung ist wesentlich einfacher als für C/AL. Ich benötige keine Lizenzen oder Prüfungen. Es ist online gut dokumentiert und es macht Spaß damit zu arbeiten.

Dass die Handhabung in bestimmten Situationen ähnlich jener von C/AL ist, was ja kein Zufall ist, macht den Einstieg in die Sprache für erfahrene NAV Entwickler meiner Meinung nach einfacher als z. B. jetzt C# zu lernen.

Ich kann einkaufen also kann ich kochen

AL kann jeder lernen. Dabei bleibe ich. Natürlich spielt aber das Know-how über die Anwendung für einen ERP Entwickler auch in Zukunft eine entscheidende Rolle. Bei diesem Punkt werden es in Zukunft vielleicht Neueinsteiger sogar schwieriger haben als erfahrene C/AL Programmierer.

Warum? Im Moment ist es in C/AL einfach möglich sich auch Codestellen anzusehen die Microsoft entwickelt hat. Das macht das Nachvollziehen, Verstehen und Erweitern in vielen Fällen wesentlich einfacher. In AL gibt es diese Möglichkeit (derzeit zumindest) nicht.

Die drei Zeitformen: C/AL – AL – AL

Natürlich kenne ich die Diskussionen rund um das Thema C/AL und wie lange wird es das noch geben. Ich stimme übrigens vielen zu, die der Meinung sind, dass wir onPremise noch ein wenig mit der Sprache C/AL unseren Spaß haben dürfen. Dinge ändern sich aber manchmal auch sehr schnell.

Trotzdem. Mein Gehirn ist zwar keine künstliche Intelligenz (oder noch – wer weiß das schon :), sondern eine natürliche. Diese sagt mir: Neue Projekte und Upgrades sollten, dort wo es möglich ist, AL nicht im Hinterkopf, sondern im zentralen gegenwärtigen Bereich der Gehirnhälften haben.

Damit das gelingt, Videotraining runterladen, fleißig ansehen und zuhören.

25. April 2018 ı Business Central ı Event ı NAV2018 ı Videotraining

Sehen.Ausstauschen.Lernen.Gewinnen – Learn4NAV am 03.05.18 auf der DYNA-FAIR

Erstmalig findet dieses Jahr in Deutschland die DYNA-FAIR statt. IT im POTT und alles dreht sich um Dynamics NAV. Alles, nein fast alles. Ein kleines Unternehmen aus Österreich widersetzt sich dem altbewährten Trend und nutzt seine Zauberkräfte neben Dynamics NAV Weiterbildungsmöglichkeiten auch das erste deutschsprachige Dynamics 365 Business Central Videotraining zu präsentieren.

Das Beste daran ist, wer Vorort ist, kann dieses brandneue Videotraining sogar gewinnen. Wer aber mit Business Central nichts anfängt, ist herzlich eingeladen stattdessen ein Dynamics NAV oder anderes Dynamics 365 Videotraining auszuwählen.

Rene Gayer als Dynamics 365 MVP (und Fußballtrainer?) Vorort bereit für Gespräche

Rene Gayer als (Fussball?)Trainer auf der DYNA-FAIR
Wie so oft entsteht leider immer wieder eine gewisse Unsicherheit wenn Microsoft neue, große Technologiesprünge macht. Dynamics 365 Business Central ist zwar kein großer Technologiesprung, aber fällt durchaus in diesem Bereich.

Sind diese Sorgen berechtigt? Aus meiner persönlichen Sicht, nein!

Wer mit mir aber darüber und gerne auch über klassische Dynamics NAV Themen persönlich diskutieren möchte, kommt am besten direkt auf der Veranstaltung vorbei. Ich bin überzeugt, bei einem gemütlichen Kaffee wird es den einen oder anderen „Aha-Effekt“ geben.

Weitere Informationen findet ihr hier. Natürlich werde ich auch versuchen unserer Videorolle gerecht zu werden und das eine oder andere Kurzvideo von der Veranstaltung veröffentlichen.

Ich freue mich auf euch und nehmt auch gute Schuhe mit. Das Gewinnspiel wird euch einiges abverlangen.

Für jeden etwas dabei

Falls ich euch zu langweilig bin, findet ihr natürlich noch weitere interessante Ansprechpartner von Microsoft Deutschland, Spots-BSS, bms, Simova, VisionData, Kumavision, haveldata, navconnect, BELWARE, Dr. Achim Detering, gbEdv, JetReports, CKL, hsas, AssistM, COMSOL, dynamiccommerce, etiscan, jabo Consulting, Whole Consult, Co-Orga, Prosisoft, acadon, tegosgroup, dynamics4u, traser, BETerna, bestpractise IT-solutions, Alexander Schoenhoff, BVMW der Mittelstand, Competentia u.v.m.

Liebe Grüße, Rene

Keine Zeit zur Veranstaltung zu kommen? Dann nimm doch an unserem NAVTALK zum Thema Business Central teil. Dieser findet am 27.04.18 online statt.

26. Februar 2018 ı dsgvo

Neue Datenschutzgrundverordnung: Ein praxisorientierter Ansatz für ERP/CRM

In wenigen Monaten tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Viel Verwirrung, viel Fragen und wenig Antworten. Genau darum geht es in unserer nächsten Sendung. Unser Interviewpartner Ing. Bernhard Ebhart wird uns in der Sendung Rede und Antwort stehen.

Warum teilnehmen – 3 Call to Action Points für ihre Umsetzung

Wir haben beschlossen jemanden einzuladen, der dies nicht von der juristischen Seite, sondern als selbst betroffene Person / Unternehmen von der Praxis Seite her mit uns diskutieren wird.

Am Ende ist der Anfang vielleicht doch einfach

Viele von uns sind auf der Suche nach dem „richtigen“ Start, aber obwohl auch wir (noch : ) nicht zaubern können, geben wir auch am Ende der Sendung 3 Punkte mit, mit denen man jetzt losstarten kann um das Thema im Unternehmen endgültig ins Laufen zu bringen.

 

Kostenfreie Teilnahme

navtalkaktuell_sendung_learn4nav

Die Sendung ist dieses Mal kostenfrei, allerdings steht die Aufzeichnung ausschließlich unseren Abonnenten und zahlenden Teilnehmern zur Verfügung.

Hier geht es zur Anmeldung.

Voucher: learn4navdsgvo_bg

#nav2018 #msdynnav #dynamics365 #dsgvo

30. Januar 2018 ı Docker ı Dynamics NAV ı NAV ı NAV2017 ı NAV2018 ı renegayer

Docker und NAV: Praktische Einführung und Tipps aus der Praxis

#docker #nav2018 #dynamics365 #d365

Container kennen viele mehr aus Richtung eines Hafens oder eines Schiffs. Docker-Container haben zwar am Ende tatsächlich einen ähnlichen Hintergedanken, transportieren aber keine Handelswaren, sondern beinhalten mehr verschiedene Programme oder Teile einer Software. (Oder beides)

Am kommenden Freitag den 02.02.18. geht es wieder los. Unsere monatlichen NAVTALK Sendungen starten in das Jahr 2018. Ein an die Praxis und Gegenwart angepasstes neues Sendungsformat verspricht neue Möglichkeiten kombiniert mit einem bereits finalisierten Videotraining zum Thema Docker Grundlagen. Mehr dazu in unserem Teaser:

 

Tipps aus der Praxis

Als Interviewpartner zu dieser Sendung steht uns Tobias Fenster, ein von mir sehr geschätzter MVP Kollege, zu Verfügung und wird uns Rede und Antwort stehen. Rede und Antwort mit Tipps aus der Praxis da er Docker bereits seit der Linux Zeit kennt.

Warum teilnehmen

Unser neues Format im Interview und Diskussion Stil gibt euch mehr Möglichkeiten der Interaktion zu Fragen die euch vielleicht deswegen betreffen, weil ihr Docker bereits eingesetzt habt. Das bedeutet, unsere Videotrainings geben euch weiterhin die notwendigen Schritt-für-Schritt Anleitungen. Wer aber darüber hinaus ist oder bereits einige Fragen im Vorfeld hat, sollte an der Live Sendung teilnehmen.

Die Sendung ist wie immer für unsere Learn4NAV-Abonnenten inkludiert.

Die einmalige Teilnahme inklusive Download des Videotrainings ab Verfügbarkeit (voraussichtlich 05.02.2018) liegt bei 150 € exkl. Mwst.

Schnellentschlossene können bis 31.01.18 Mittwoch 18:00 das reduzierte Community Angebot von 99 € nutzen.

Voucher: learn4navdocker_iamin

Zur Anmeldung

LG Rene

12. Dezember 2017 ı AL ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı MichaelaGayer ı NAV2018 ı renegayer ı Tenerife

Learn4NAV: Manche planen… wir sind bereits fertig: Videotraining NAV 2018 – Neuerungen in der Technik ein Überblick

#nav2018 #dynamics365 #tenerife #learn4nav

Advent, Advent, das zweite Training brennt…

Videotraining Dynamics NAV 2018 Neuerungen in der Technik

Dieses Videotraining beinhaltet einen Überblick über die technischen Neuerungen in Dynamics NAV 2018. Sie erhalten zunächst einen ersten Einblick anhand von Folien um dann im Anschluss einige Beispiele in der Anwendung näher kennenzulernen. Dieses Training richtet sich an Entwickler, die einen ersten Eindruck von neuen Möglichkeiten erhalten wollen. Dieses Training ist keine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung oder Verwendung von neuen Funktionen, sondern gibt Ihnen einen ersten Überblick.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2018 – Neuerungen in der Technik
Laufzeit: ca. 1 Std. 44 Min.
Level: Entwickler | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2018

7. November 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV ı NAV2013 ı NAV2015 ı NAV2016 ı NAV2017 ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer ı renegayer ı Reporting ı Videotraining

Learn4NAV Videotraining: Dynamics NAV Einführung in die Produktion

nav2017, dynamics365 #office365 msdyn365 #d365 #financials #Produktion #Fertigung #learn4nav #d365fo #videotraining, #nav2016 #nav2015 #tenerife

Hallo zusammen!

Ich darf euch unser neuestes Videotraining zum Thema Produktion in Dynamics NAV vorstellen! Abseits aller Neuigkeiten und Informationen zu NAV 2018 und Dynamics 365 Tenerife vergessen wir nicht auf die aktuellen Basics der Gegenwart!

Videotraining Dynamics NAV Einführung in die Produktion

Dieses Videotraining von Learn4NAV beschäftigt sich mit den Grundlagen der Produktion. Erfahren Sie mehr über Arbeitspläne, Stücklisten, Fertigungsaufträge, Produktionsplanung und die Durchführung von Produktionsaufträgen.
Weiteführende Informationen: www.learn4nav.com

Microsoft Dynamics NAV 2017 – Einführung in die Produktion
Laufzeit: ca. 3 Std. 10 Min.
Level: Anwender, Administratoren | Sprache: Deutsch
Version: NAV 2017 (abwärts kompatibel)

Hier ein Auszug aus unserem YouTube Kanal:

Weitere Trainings zum Thema Dynamics NAV für Anwender

9. Oktober 2017 ı Dynamics NAV ı Learn4NAV ı NAV2017 ı NAV2018 ı ReneGayer ı Webcast

Learn4NAV: 13.10.17. Dynamics 365 Tenerife [Q + A Sendung]

http://www.learn4nav.com
Datum: 13.10.17 10:30
Ort:ONLINE Sprache:Deutsch

Aus dem Inhalt

Die Directions EMEA 2017 ist vorüber und hat auch Vorort einige Fragen aufgeworfen. Wir versuchen diese zu beantworten und stellen uns den Fragen jener die nicht Vorort sein konnten.  Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Teilnahme von Personen, die das eine oder andere Vorort nochmals rekapitulieren lassen möchten. Fragen senden Sie bitte entweder vorab an r.gayer@mbs-training.com oder stellen Sie diese direkt live in der Sendung. Wir konsolidieren die bereits eingegangen Fragen und starten damit unsere Übertragung. Diese Sendung beinhaltet keine Präsentationen von Folien oder Produkten, sondern dient ausschließlich des Informationsaustausches.

Da es sich um eine Sondersendung handelt, findet dieser ab 10 Teilnehmer statt und erfordert eine Anmeldung.

Noch kein Mitglied von Learn4NAV aber Sie möchten gerne teilnehmen? Senden Sie ihre Anfrage an r.gayer@mbs-training.com.

— Diese Sendung wird nicht aufgezeichnet. —

Sprecher: Rene Gayer
Dauer: 60-90 Minuten
Level: alle Zielgruppen
Sprache: Deutsch

zurück